Sie sind hier

Der Hecht hat's gesagt

Russisches Märchen

Emelja fängt einen Hecht. Als er ihn freilässt, bekommt er von ihm einen Zauberspruch, mit dem er sich alles wünschen kann. Aber er liegt lieber auf seinem Ofen und will auch vom Zar und seiner immer weinenden Tochter nichts wissen. Aber dann sorgen Emelja und sein Zauberspruch doch für Aufregung und lustiges Durcheinander am Zarenhof.
Das Stück wurde zusammen mit dem Theater Skomorokh aus Tomsk (Sibirien) erarbeitet.
Es spielen Helga Brehme und Sergej Sukhanov.
Spieldauer 50 Min. - ohne Pause

Vorstellungstermine:

Im Moment sind keine Vorstellungen geplant.