Sie sind hier

Klassische indische Musik Sarod und Tabla

Sougata Roy Chowdhury (Sarod), Suman Sarkar (Tabla)

Sougata Roy Chowdhury gilt als einer der talentiertesten Sarod-Spieler seiner Generation. Er wurde in einer bengalischen Künstlerfamilie geboren, sein Vater, Prof. Sarbari Roy Chowdhury, war ein bedeutender Bildhauer und auch ein großer Musikkenner. Seine Mutter, Smt. Ajanta Roy Chowdhury, ist eine indische klassische Sängerin der Agra Gharana.
Sougata begann im Alter von 10 Jahren seine Sarod-Ausbildung bei Ustad Dhyanesh Khan, dem Sohn der Sarod-Legende Ustad Ali Akbar Khan. Nach dem Tod seines Gurus setzte er sein Studium bei Dhyanesh Khans älterem Bruder, Ustad Aashish Khan, für einige Zeit fort und schließlich bei Pandit Santosh Banerjee, einem der Hauptschüler von Ustad Mohammed Dabir Khan, dem letzten Nachkommen der Familie Miyan Tansen. Pandit Santosh Banerjee hat ihn in verschiedenen Ragas und in der raffinierten Ästhetik der klassischen indischen Musik gründlich ausgebildet, was es Sougata ermöglicht hat, sich zu dem reifen Musiker zu entwickeln, der er heute ist.

Karten: 16,- | ermäßigt 12,-;

Vorstellungstermine:

So, 26.05.2024 11:00

Karten reservieren

Für welche Veranstaltung möchten Sie Karten reservieren?
Für welchen Termin möchten Sie Karten reservieren?
Wie viele Karten benötigen Sie?
Wie viele Karten davon sind für Kinder bis einschließlich 14 Jahre?
Auf wen sollen wir die Karten zurücklegen?
Wie können wir Sie bei kurzfristigen Änderungen erreichen?
Möchten Sie uns noch etwas mitteilen zu dieser Reservierung?